Optimales Raumklima: Positiver Einfluss von Sonnenschutzfolien auf die Raumtemperatur

Der einfache Begriff des Raumklimas entpuppt sich bei genauerem Studium als ein komplexes Themengebiet. So setzt sich die Klimaqualität von Innenräumen aus einer ganzen Reihe von Faktoren zusammen, die im Verbund einen großen Einfluss auf die Behaglichkeit haben. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, worauf es wirklich ankommt!

Warum ist das Raumklima in Wohnungen und Büros so wichtig?

Das Raumklima wird sowohl von physikalischen Größen als auch durch die chemische Zusammensetzung der Luft beeinflusst. Im Zusammenspiel bestimmen diese Faktoren nicht nur die Wohnqualität, sondern sie haben ebenfalls Auswirkungen auf das Wohlbefinden sowie die Leistungsfähigkeit der anwesenden Personen. So sorgt beispielsweise eine schlechte Luftzirkulation für einen reduzierten Sauerstoffanteil, was in der Folge schnell zu Müdigkeit führen kann. Einen ähnlichen Einfluss übt weiterhin auch die Raumbeleuchtung aus. Insbesondere in Arbeitsumgebungen kann eine schwache Ausleuchtung die Produktivität beeinträchtigen, da schlechte Lichtverhältnisse die Augen unnötig strapazieren.

Eine weitere wichtige Größe in Bezug auf das Raumklima ist die Temperatur. Vor allem große Temperaturunterschiede zwischen der Raumluft und Oberflächen können einen Raum schnell unbehaglich machen. Weiterhin reagiert der menschliche Körper sehr empfindlich auf Defizite im Zusammenhang mit der Luftfeuchtigkeit. Während bei zu trockener Luft viele Menschen über spröde Lippen oder brennende Augen klagen, leidet unter einer zu hohen Luftfeuchtigkeit auch häufig die Bausubstanz. So kann ein hoher Feuchtigkeitsanteil zu Schimmelbildung durch Kondensation führen, welche ebenfalls die Gesundheit anwesender Personen gefährdet.

Wie können Sonnenschutzfolien das Raumklima positiv beeinflussen?

Vor allem im Bürobereich ist die Regulierung des Raumklimas aufgrund von Glasfassaden oder häufig großflächigen Fenstern nicht immer einfach. Das Problem ist hier regelmäßig ein zu großer Anteil an natürlichem Sonnenlicht. Durch dieses Phänomen werden nicht nur die allgemeinen Lichtverhältnisse der Räumlichkeiten gestört, sondern es findet gleichzeitig auch eine starke Aufheizung statt. Eine einfache und kostengünstige Lösung bieten hier Sonnenschutzfolien für außen oder Sonnenschutzfolien für innen.

Folien dieser Art weisen eine spezielle, reflektierende Oberfläche auf, welche den Durchgang von Sonnenstrahlen effektiv vermindert. Auf diese Weise ist es problemlos möglich den Anteil an natürlichem Licht um bis zu 80 Prozent zu reduzieren. Wer eine Sonnenschutzfolie kaufen möchte, kann auf Grund des großen Angebotes in unserem Onlineshop die Reflektionseigenschaften individuell nach dem eigenen Bedarf auswählen. So gibt es beispielsweise sowohl Sonnenschutzfolien mit niedriger Absorptionswirkung, als auch spezielle Spiegelfolien, die einen Großteil des einfallenden Lichtes reflektieren.

Das Fazit

Zusammenfassend handelt es sich bei Sonnenschutzfolien für innen und außen um eine Lösung, die nicht nur den eigenen Geldbeutel schont, sondern gleichzeitig auf besonders praktisch in der Anwendung ist. Insbesondere wenn das Raumklima möglichst schnell verbessert werden soll, sind unsere Folien daher eine exzellente Wahl.

Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook